Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!


NOCH 2 FREIE PLÄTZE

FÜR DIE HIGHLAND GAMES AM 7. SEPTEMBER 2019

JETZT RASCH ANMELDEN UNTER highlandgames.laussa@gmail.com




 

SKI, SPASS & GEMEINSCHAFT

 

Unter diesem Motto veranstaltete der Sportverein Laussa auch heuer wieder seinen traditionellen Kinderskikurs am Königsberg/Hollenstein.

 

LAUSSA. Am 16. und 17.Februar 2019 war es nun endlich wieder soweit – sozusagen raus aus der Schule und ab auf die Piste am Königsberg.

 

Insgesamt schnallten 52 Kinder ihre Ski an und waren mit Begeisterung bei traumhaftem Wetter und idealen Pistenverhältnissen beim Skikurs dabei. Mehr als 30 Personen halfen vor und hinter der Kulisse mit und ermöglichten dem SV-Laussa dadurch zwei so tolle Skitage über die Bühne zu bringen.

 

Dem SV-Laussa ist die Gemeinschaft besonders wichtig und die war auch bei dieser Veranstaltung wieder deutlich zu spüren. Am Sonntag fand das, mit Spannung erwartete, Abschlussrennen statt bei dem nicht nur den Kids alles abverlangt wurde, sondern auch die Skilehrer ihr Rennfieber überwinden mussten.

 

Natürlich durften die Siegerehrung und ein gemütlicher Ausklang, von zwei unfallfreien Skitagen, nicht fehlen.

Im Gasthaus zum Geiger/Laussa bekam jedes Kind ein Schnitzel mit Pommes, eine Urkunde, eine Kleinigkeit zum Naschen und für die Schnellsten aus den Gruppen stand ein Pokal bereit.

 

Der Sportverein möchte sich bei den vielen Helfern, bei den Kindern, den Eltern bedanken.

 

Besonderen Dank gilt dem Geschäftsführer Königsberglifte Herbert Zebenholzer der uns den Lauf gesteckt und die Piste abgesichert hat.

(Bericht: Elisabeth Weixelbaumer; 18. Feb. 2019)

 

Abschlussrennen Kinderskikurs am Königsberg
Abschlussrennen Kinderskikurs am Königsberg

Skirennen am Plattenberg

Andrea Pranzl und Thomas Brandecker sind die neuen Laussinger Ortsmeister im Skilauf


Die neuen Ortsmeister 2019
Die neuen Ortsmeister 2019

Am Samstag den 2. Februar 2019 war es wieder mal so weit und es fanden nach einem Jahr Pause wieder die Ortsmeisterschaften im Skilauf statt. Nicht nur für die Sieger Andrea und Thomas sollte es ein ganz besonderer Tag werden sondern zudem für alle Teilenehmer, Helfer und natürlich den Zuschauern.

Warum? Ja weil die diesjährigen Meisterschaften am zur Sonne ausgerichteten Hang am Plattenberg statt fand.

Wie wurde das möglich gemacht? Die Idee wurde bereits im Vorjahr geboren, leider konnte dieses Unterfangen damals noch nicht umgesetzt werden weil die Schneeschmelze schneller war als die Taten :)

Daher wurde bei der letzten Vorstandssitzung im Herbst 2018 in der Skihütte beschlossen "entweder wir machen was auf der Schulwiese oder wir weichen auf den Plattenberg aus".

 

Robert Aschenberger vlg. Aschi wurde mit der Umsetzung "beauftragt" was bedeutete das Christoph (Pranzl) und er bereits rd. 2 Wochen vor Rennbeginn die Überstellung der Pistenraupe durch Reggab Toni organisierten und anschließenden mit der Präparation des wunderschönen Hanges begannen.

 

Tatkräftige Unterstützungen kam wie zu erwarten von den Vorder- bzw. Hinterplattners die ja allesamt mit dem Skifahren und Rennfahren unter anderem auf dem Platten/Spadenberg aufgewachsen sind. Bei solchen Unterstützern kann man leicht Rennen veranstalten!! Danke dafür..

 

Die Fuchs Brüder waren für das leibliche Wohl zuständig und sogar ein Tixi Klo wurde von den beiden kurzerhand besorgt. Das hier nichts unter der Hand verkauft wird, dafür sorgte unser Party-Kassier Tränkle Manfred.

 

Die Anmeldung begann um ca. 10 Uhr bei Peter Baumgartner und Tamara Fuchs. Die anschließende Startnummernausgabe erfolgte durch den Bürgermeister höchstpersönlich unter Mithilfe von Silvia Kletzmayr und Elisabeth Weixelbaumer und Tamara.

 

Die Musik wurde von Christoph und unserem Hobby DJ Max Sperrer betreut, die Stimmung war perfekt.

 

Ab ca. 11 Uhr war es dann so weit und die Startrichter Ambros Sonnleitner (vlg. Breit) und Peter Baumgartner sowie die Zielrichter Flo Wolfthaler und Martin Obereigner standen im "Tal" bereit.

 

Unser Sprecher Obmann Josef Gsöllpointner stand mit dem Mikro bereit, Harald Pranzl war nach einer kürzeren Vornacht hauptsächlich für den Spaß verantwortlich.

 

Die neue Zeitnehmung war jedoch noch nicht bereit somit musste kurzum der Hersteller ALGE angerufen werden um einen zeitnahen Start zu ermöglichen. Trockentraining und Praxis sind halt doch noch "zwei paar Schuhe", Learning by doing war also angesagt.

 

Nach rd. 20 bis 30 Minuten Nevenkitzel waren wir jedoch bereit.

 

Das Rennen:

Rd. gut 60 Starter, davon viele Kinder trauten sich den im Startteil noch relativ flachen, weiter unten jedoch doch sehr anspruchsvollen Lauf runter.

Während die ganz Kleinen einen Durchgang fahren durften, mussten die Klassen ab Jugend zweimal runter. Zwischen Durchgang 1 und 2 wurden die kritischsten Passagen nochmals umgesteckt wodurch der 2te Lauf nochmals um einiges rasanter wurde.

Die Teilnehmer wurden allesamt per Pistenraupe wieder nach oben transportiert, nicht nur die Kinder werden dieses Erlebnis nicht so schnell vergessen, auch die Erwachsenen genossen sichtlich diese Fahrten mit Christoph+Käsbohrer und co.

 

Die tollen Bilder von Bichler Klaus beweisen den tollen Tag, aber seht selbst die Bilder unten.

 

Andrea Pranzl hat bereits zum zweiten Mal den Ortsmeistertitel holen können, zu aller Überraschung war es bei Thomas Brandecker jedoch das aller erste Mal. Wenn man sich vorstellt das er im 50er ist, eine echt tolle Leistung. Der Bürgermeister hat wie auch beim letzten Mal wieder sehr schöne Pokale von der bekannten Firma Josko besorgt und damit auch ein Schladming Night-Race Feeling nach Laussa gebracht.

 

Die Ergebnisliste folgt.

 

Der Abend:

Der Abend wurde mit teuflischer Musik durch Lerz Markus und Franz sowie Sophie Sperrer und Bichler Klaus und bei offenem Feuer abgerundet.

Es war ein sehr tolles Fest.

 

Bericht: J. Pranzl (6. Feb. 2019)

Fotos: K.. Bichler



 

Kinderschikurs 2019

 

Wann:           16. und 17. Februar 2019

 

Wo:                                am Königsberg/Hollenstein

 

Teilnehmer:                   ab 5 Jahre

 

Bezahlung:                   bei den Schilehrern vor Ort

 

Anmeldeschluss:          Mittwoch, 13. Februar 2019

 

Auskunft:                       Silvia Kletzmayr (0664/75122260)

 

Harald Pranzl (0664/4634989)

 



Skiarena Klammerberg Jänner 2019

!!Achtung Achtung!! 

Wir haben ein tolles neues Fitnessgerät!

Nähere Infos findet ihr auf unserer Fitnessclub Unterseite oder ihr folgt diesen Link hier


ZWEI Skiausfahrten für Saison 2018/19 geplant




 

 

Kabarett- und Musikfans aufgepasst!


Bereits voll angelaufen ist der Kartenverkauf für das Kabarett- bzw. die Musikveranstaltung „Das kommt mir Spanisch vor“ mit Ludwig Gsöllpointner und Gottfried Schwarzlmüller.


Einen speziellen Mix haben sich die beiden Hobbykünstler dabei einfallen lassen.


Der HTL Lehrer Gottfried gibt dabei seine „Spanischen Sichtweisen“ auf eine sehr spezielle und witzige Weise wider. Für seine Heimatgemeinde Laussa hat er sich auch nochmals inhaltlich neuen Stoff einfallen lassen. Sein Debüt feierte Gottfried bei seinem 50ten Geburtstag vor wenigen Jahren wobei die Feier kurzum als Kabarett umfunktioniert wurde, die geladenen Gäste waren begeistert.

 

Der Laussinger Vollblut-Landwirt und Spanien-Fan Ludwig bereichert den Abend mit seinen einmaligen Flamenco-Eigenkompositionen. Mittlerweile seit Jahrzehnten spielt der Hobbymusiker den südländischen Stil an seiner Gitarre, meist für sich selbst oder seine Freunde, ab und zu jedoch auch für ein etwas größeres Publikum wie auch an diesem Tag. Sein größtes Idol ist der bereits verstorbene Großmeister „Paco de Lucía“ aus Mexiko. „Bei der Flamencomusik geht es nicht um Noten, sondern um das Gefühl in der Musik“ so der äußerst bescheidene Ludwig. Sein Auftritt ist auch für „Profi-Konzertgeher“ ein echter Hörgenuss!

 

Wann: Samstag, den 10 März, 2018

Beginn: 20 Uhr

Freie Platzwahl!

 

 

 

 

 

 

Karten gibt es bei:

 


  • Gasthaus zum Geiger in Laussa

  • Nah & Frisch Baumgartner in Laussa

  • RAIBA Laussa

  • Bei diversen Sportverein Laussa Mitgliedern

 

 

 

Mit etwas Glück gibt es auch noch freie Plätze an der Abendkasse, vorbeischauen lohnt sich auf jedem Fall!

 

 


Tischtennis-Ortsmeisterschaft am 6. Jänner 2018

Am 6. Jänner 2018 findet wieder unsere alljährliche Ortsmeisterschaft statt!
Im Hobbybewerb gilt es Titelverteidiger Philipp Brandecker abzulösen und im Hauptbewerb soll dem aktuellen Ortsmeister Andreas Baumgartner Paroli geboten werden!

Für euer leibliches Wohl in fester oder flüssiger Form ist natürlich wie immer Bestens gesorgt!

 

Die Sektion Tischtennis des SV Laussa freut sich auf zahlreiche Teilnahme und wünscht euch schon jetzt einen guten Rutsch in das neue Jahr und viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit für 2018!


 

Hallo liebe HL Games Teilnehmer und Gäste,

 

Die Aufräumarbeiten sind nun abgeschlossen und wir können uns jetzt auch den Ergebnissen und Fotos widmen.

Anbei die Ergebnislisten von den HL Games 2017. Ihr wart der Wahnsinn :)

Das Organisationsteam!

 

Download
Gesamtwertung Clan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.4 KB

Download
Gesamtwertung Einzel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.5 KB


Tischtennis Hobbyturnier am 22. Juli 2017


Anbei die Postwurfsendung vom Sommer 2017

Einladung zur Generalversammlung


49 Kinder beim SV Laussa Skikurs am Königsberg!

Einen neuen Rekord an Teilnehmer kann der SV Laussa für den diesjährigen Skikurs am Königsberg (Hollenstein) verbuchen.

Insgesamt nahmen am 18. und 19. Februar, 2017 neunundvierzig Kinder von rd. 4 bis 14 Jahre teil.

 

Der Samstag begann bei relativ warmen, jedoch feuchtem Wetter, der Schnee war ziemlich "matschig". Die Kinder trotzten den schwierigen Schneeverhältnissen und fuhren zwischen 10 und 15 Uhr unzählige Male die Pisten runter, alle waren mit vollem Einsatz dabei. Die Anfänger und Schizwerge starteten den ersten Tag beim Seillift, die etwas größeren Kinder konnten den Tellerlift oder die kürzeren Schlepplifte nutzen. Die ganz "großen" unter den kleinen fuhren dann auch schon die schwarze Piste (FIS Hang) runter was auch für manch Erwachsene eine Herausforderung darstellt. Die Kids waren sichtlich stolz darauf. Zwischendurch gab es als Stärkung Würstel und Pommes beim Wirtn an der Piste oder eine kurze Stärkung am Parkplatz vor Ort. Um etwa 15 Uhr wurden die Kinder abgeholt, alle fuhren sichtlich müde nach Hause :)

 

Am Sonntag waren sowohl die Skilehrer als auch die Kids "baff" nachdem nun total andere Pistenverhältnisse vorzufinden waren und die Sonne herrlich schien. War am Vortag noch "tristes" Wetter vorzufinden, stand nun ein wunderbarer Skitag inklusive UV Schutzcreme bevor und eine von der Nacht gefrorene und von den Liftbetreibern herrlich präparierte und harte Piste vor. Kleine Anpassungen in den Gruppen wurden vorgenommen, etwas schnellere wurden in andere Gruppen verteilt, viele wechselten vom Seillift zum Schlepper oder Tellerlift, der Fortschritt eines jeden einzelnen wurde offensichtlich.

 

Am Sonntagnachmittag wurde das von allen Kindern mit Lampenfieber erwartete Abschlussrennen durchgeführt. Für die Bambinis wurde ein kürzerer Lauf beim Seillift gesteckt, die größeren fuhren einen bereits ziemlich anspruchsvollen Lauf neben dem Tellerlift hinunter. Ab ca. 15 Uhr war der Zauber vorüber, es ging wieder ab nach Hause oder für manche direkt zum Abschlussessen bzw. Siegerehrung zum Geiger Gasthaus in die Laussa.

 

Um ca. 17 Uhr bzw. kurz nach dem Essen wurde die Siegerehrung durchgeführt. Alle Kinder bekamen eine Urkunde und Süßigkeiten als Preis, die Allerschnellsten bekamen einen Pokal oben drauf.

 

Folgende Skilehrer haben uns an diesen beiden Tagen tatkräftig unterstützt!

Robert Aschenberger & Annemarie, Petra und Martin Auer, Kathrin Schörkhuber, Julia Gaßner, Lukas, Elias, Thomas und Lisi Schmidthaler (vlg. Vorderplattner), Silvia Kletzmayr, Martin Ahrer, Elisabeth Weixelbaumer, Doris und Franz Stöger, Harald und Jürgen Pranzl.

 

Besonders möchten wir hervorheben dass Julia Gaßner kürzlich die Ausbildung zum ÖSV Kursleiter Alpin abgeschlossen hat. Das angeeignete theoretische Wissen sowie die einwöchige Ausbildung an der Skipiste konnte gleich perfekt in die Praxis umgesetzt werden. Eine Bereicherung nicht nur für die Kinder sondern auch für die Skilehrer selbst, welche ebenfalls durch die neuen Übungen und diversen Tipps von Julia profitieren konnten. Eine perfekte Win-Win Situation wie man auf "Neudeutsch" so schön sagt hat sich dadurch ergeben :) 

  

Besonderen Dank gilt auch dem Organistionsteam: Silvia Kletzmayr, Elisabeth Weixelbaumer, Joe Merkinger (Urkunden), Harald und Jürgen Pranzl.

 

Der SV Laussa bedankt sich bei allen Teilnehmern, Eltern und natürlich auch bei den Skilehrern für die vielen strahlenden Gesichter die an diesen beiden Tagen entstanden.

Wir freuen uns jetzt schon auf eine Neuauflage in den Semesterferien 2018!

 

SV Laussa (Jürgen Pranzl, 21.02.2017)

 

Anbei die Bilder von Doris Stöger und Jürgen Pranzl!


Markus Stubauer ist neuer Ortsmeister im Skilauf!

 

Bei hervorragenden Bedingungen wurden am Samstag, den 4. Februar, 2017 die Ortsmeisterschaften im Skilauf durchgeführt. Insgesamt versuchten sich 61 Starter bei der Schulwiese gleich hinter der Volksschule im Ortskern von Laussa. Es war somit die erste OM in Laussa nach 8 Jahren Pause.

Die Klassen Bambini, Kinder I, Kinder II sowie Schüler I fuhren einen kürzeren, jedoch trotzdem sehr schnellen Lauf auf der vereisten Piste. Start 1. Durchgang war um 11 Uhr, der 2. Durchgang fand gleich im Anschluss statt.

Die verkürzte Strecke wurde von 26 Teilnehmer gefahren, die meisten dieser jungen Teilnehmer kennen den Hang äußerst gut, da in diesem Winter der Skilift fast täglich in Betrieb ist.  Die schnellsten Kinder waren Maximillian Baumgartner bei den Burschen und Leonie Hirner bei den Mädls.

Ab Schüler II wurde von weiter oben ab 15 Uhr gestartet, der 2. DG wurde bei Flutlicht ab ca. 18 Uhr durchgeführt.

Anfängliche Probleme mit der Funkzeitnehmung sowie mit dem Notstromaggregat wurden kurzerhand und flexibel gelöst. Wir bedanken uns hiermit nochmals bei Herbert Wimmer für das Aggregat sowie bei Karl Maderthaner vom SV Losenstein für die Durchführung der Zeitnehmung sowie die Auswertung.

 

Spannende Entscheidung sowohl bei den Herren als auch bei den Damen - Generationswechsel!?

 

Beim Rennen der Großen setzte sich der gleichzeitig mit 13 Jahren jüngste Teilnehmer im Feld Markus Stubauer (Schüler II) als neuer Ortsmeister vor Jürgen Pranzl (AK II) und Thomas Schmidthaler (AK II) durch. Harald Pranzl, der letzte offizielle Ortsmeister 2009 schied leider nach einem Torfehler im 1 DG aus,

Die Wertung der Ortsmeisterin gewann erstmals Petra Auer vor Leonie Pranzl und Margarete Steinbach (Ortsmeisterin 2009).

 

Das Event wurde mit Musik, Essen und Getränke umrahmt, das Wetter sowie auch die Pistenverhältnisse waren ausgezeichnet, die OM 2017 war somit eine sehr erfolgreiche Veranstaltung.

 

Alle Einzelwertungen und Teilzeiten können im Anhang heruntergeladen werden.

Update: Der Bericht von der Rundschau: hier klicken

 

SV Laussa

 

Speziellen Dank an folgende Unterstützer und Helfer:

Manfred Tränkle (Liftwart)

Joe Merkinger, Peter Baumgartner, Silvia Kronsteiner, Karl Maderthaner, Josef Gsöllpointner (Anmeldung, Zeitnehmung, Erbebnislisten, Urkunden, Startnummern)

Andreas Fuchs (Preise)

Klaus Bichler (Flutlicht)

Josef Gsöllpointner (Moderation)

Peter Lumpl, Ewald Auer, Wesely Heinz (Speisen und Getränke)

Harald Pranzl, Robert Aschenberger, Jürgen Pranzl (Läufe und Absperrungen)

Herbert Wimmer, Karl Maderthaner (Zeitnehmung)

Christoph Pranzl (Musik)

Hannes Simayr, Joe Aspalter (vlg.Grössinger)

Thomas Brandecker (Fotos)


Bilder von der OM 2017 - bis Schüler I

Bilder: Thomas Brandecker


Bilder von der OM 2017 - ab Schüler II

Bilder: Thomas Brandecker


Ortsmeisterschaft im Skilauf - mit Finale im Flutlicht!!

Hallo liebe Sportfreunde,

 

Endlich ist es wieder soweit und wir haben hoffentlich ausreichend Schnee um unsere Ortsmeisterschaft im Schilauf am Samstag den 4. Februar, 2017 veranstalten zu können.

Wo: Schulwiese Laussa

Modus: Riesentorlauf in 2 Durchgängen

Klasseneinteilung: siehe pdf weiter unten

Nenngeld

Jahrgang 2001 und jünger = 5 EUR 

Jahrgang 2000 und älter = 8 EUR

Zahlung vor Rennbeginn in der Skihütte

Anmeldung:

Einfach Mail an Silvia Kletzmayr mit vollständigem Namen, Geschlecht sowie Geburtsjahr - zur Anmeldung

Nachnennungen möglich: vor Ort in der Skihütte, ab 10 Uhr

Startzeiten:

Jahrgang 2004 und jünger: 11:00 Uhr, Siegerehrung im Anschluss

Jahrgang 2003 und älter: ab 15:00 Uhr; Durchgang 2 bei Flutlicht ab ca. 18:00 Uhr, Siegerehrung im Anschluss

 

Für das leibliche Wohl, Musik und was so dazugehört wird natürlich gesorgt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme!

SV Laussa

 

Download
Je nach Anmeldungen und Teilnehmeranzahl behält sich der Veranstalter Änderungen / Zusammenlegungen etc. vor.
Klasseneinteilung OM 2017 Skilauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 235.1 KB

Hallo liebe Sportfreunde,

 

Der Postwurf für das Winterprogramm 2016 / 2017 ist nun auch Online verfügbar!

Der SV Laussa wünscht allen noch eine schöne und hoffentlich verschneite Winterzeit und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2017.

 

Euer Sportverein Laussa

 


Hallo liebe Sportfreunde,

 

Nun sind auch die Ergebnislisten und die Fotos von den Highlandgames Bewerben online.

 

Zu finden unter der  Rubrik Highlandgames

 

oder folgenden Link anklicken - Highlandgames


 

Die ersten Bilder vom Frühschoppen im Schloss Kogl sind da!

 

Die Fotos findet Ihr unter Highlandgmaes/Frühschoppen - oder Hier


Hallo liebe Freunde vom Sportverein Laussa!

 

Anbei ein paar Fotos von den Vorbereitungsarbeiten der Highlandgames Laussa.

 

 


Hallo Liebe Highlandgames Laussa Freunde,

 

Die HL Games gehören nun der Vergangenheit an, die Auswirkungen werden jedoch bestimmt auch noch in Zukunft zu spüren sein. Eine Neuaflage wird aufgrund der zahlreichen positiven Rückmeldungen unumgänglich sein ;) Die Zuschauer, die Teilnehmer, die vielen helfenden Hände und nicht zu letzt das Wetter, waren der Hammer und es war "ein unvergessliches Fest was unbedingt nächstes Jahr wiederholt werden muss" so die Zuschauer und Teilnehmer. Ein echt tolles Feedback was uns irrsinnig freut.

 

Die Fotos von unseren externen Freunden findet Ihr unter folgendem Link:

http://e-steyr.com/fotos/highland-games-2016

 

Euer Veranstaltungsteam Highlandgames

 


Der Countdown zu den ersten Ennstaler Highlandgames in Laussa läuft.

Anbei der Postwurf zu dem Event!


Aufgrund des Schlechtwetters muss das Hobby-Turnier

auf 23. Juli 2016 mit Beginn um 13 Uhr verschoben werden!

Anmeldungen sind noch bis 22. Juli 2016 möglich!


Tischtennis-Hobbyturnier 2016



Die Pfingststandl mussten leider witterungsbedingt abgesagt werden!

Getränke, Kaffee und Mehlspeisen werden aber

von der Goldhauben- und Kopftuchgruppe im Pfarrheim serviert!



 

Hallo liebe Sport- und Fitnessfreunde,

 

Drei Monate sind nunmehr seit dem Start des Fitnessclubs Laussa vergangen und wir können stolz darauf sein dass wir mittlerweile  fast 40 fitnessbegeisterte Mitglieder von unseren Angeboten überzeugen konnten.

Die Rückmeldungen der Abonnementen sind ausnahmslos positiv, somit hat sich die Übernahme der Räumlichkeiten von phyioMax auf jedem Fall gelohnt.  Speziell der "girls-day" war ein Hit, die einmalige aber professionelle Unterweisung durch Markus Grillnberger kam bei den Mädls sehr gut an und wird bei Gelegenheit wiederholt.

 

Das Equipment wird regelmäßig erweitert, zuletzt kamen noch ein Stepper dazu, das Kurzhantelset wurde um ein paar Gewichtsklassen erhöht.

 

Wir möchten uns hiermit auch bei den äußerst ordentlichen Mitgliedern bedanken, die Räumlichkeiten sind stets sauber und hygienisch, so sauber wie man es als Nutzer auch vorfinden möchte!

 

Vielen Dank für Eure tolle Unterstützung!

Euer Fitnessclub Team

 

PS: Für weitere Infos zum Fitnessclub wie z.B. Abbos, Ausstattung, Bilder zum Tag der offenen Tür bitte folgenden Link anwählen - LINK ZUR Fitnessclub Seite

 


Tischtennis-Ortsmeisterschaft 2016


Skikurs am Königsberg abgesagt!!

Der Kinderskikurs musste leider wegen Schneemangels abgesagt werden.

Ein neuer Termin wird kurzfristig - bei ausreichender Schneedecke - bekannt gegeben!



Eine gelungene Überraschung!

 

Zum 80er und zu Ehren seiner langjährigen und unermüdlichen Tätigkeit für den Sportverein Laussa wurde in der  letzten Vorstandssitzung beschlossen, die "Klammerberghütte"  auf "Manfred-Tränkle Hütte" umzubenennen. Manfred war sichtlich angetan als wir die neue Holztafel (made by Pranzl Matt) überreicht hatten. Das er nicht bloß ein großes signiertes "Jausenbrettl" sondern die neue Namensgebung der Hütte in Händen hielt bemerkte er erst als es an die Wand geschraubt wurde. Die Überraschung war somit perfekt.

 

Bis in den späten Nachtstunden hinein wurde noch ausgiebig gefeiert und gelacht. Musikalisch untermauert wurde der gelungene Tag bzw. Abend durch Sofie Sperrer und Ihrer Quetschn.

Vielen Dank dafür. Weitere Bilder - hier klicken!

der SV Laussa



Achtung! neue Termine sind verfügbar - diesen Link folgen


Hallo liebe Sportfreunde,

 

Der Lift steht seit Samstag, den 17. Oktober. Der Schnee kann somit kommen. Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben!

Tränkle Manfred, Aschenberger Robert, Andreas, Harald, Christoph, Jürgen und Tobias Pranzl

SV Laussa


Meisterschaftsstart am 2. Oktober 2015


Start - Fit durch den Winter im Oktober

Am Donnerstag, dem 1. Oktober um 19:30 Uhr gehts wieder los mit dem "Fit durch den Winter"-Programm unter der Leitung von unserem langjährigen Coach und Freund des SV Laussa Markus Grillnberger, auch bekannt unter Physiomax. Es stehen bis Ende dieses Jahres wieder 12 Termine auf dem Programm. Teil II startet planmäßig ab Jänner, 2016 - genauere Infos dazu folgen im Dezember. Anbei die Auflistung der jeweiligen Termine. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme!


Tischtennis-Hobbyturnier am 18. Juli 2015


Ergebnis Fußball-Ortsmeisterschaft 2015

FC FORELLE gewinnt die ORTSMEISTERSCHAFT 2015 im Fußball!

 

Nach zwei Jahre aufeinanderfolgenden Siegen durch die Mannschaft "Gröbl und Schwager" ging dieses Mal der Wanderpokal an die Mannschaft "FC Forelle".

 

Die Seriensieger der vergangenen Jahre gingen mit einer etwas geschwächten Mannschaft ans Werk und mussten sich daher - sehr zur Entäuschung der beiden jüngeren Gröbl Spieler Stefan und Christian - lediglich mit dem undankbaren 4ten Platz begnügen. Verteidigungsspezialist Andreas Gröbl durfte sogar zwischen den Balken aushelfen, nachdem kein Tormannspezialist zur Verfügung stand.

 

Nichts desto trotz musste auch festgestellt werden, dass speziell die jüngeren Laussinger Mannschaften äußerst stark an Können und Willensstärke zulegen konnte. Somit setzten sich die sich die Forellen verdient als Sieger durch und wir dürfen uns jetzt schon sehr auf eine spannende Fußball ORTSMEISTERSCHAFT 2016 freuen!

 

Neben der Mannschaft FC Forelle wurde die noch jüngere Mannschaft "Im Gehege" 2ter und verwiesen damit "Nah & Frisch Baumgartner" auf den 3ten Stockerlplatz. Den 5ten Rang erkämpfte sich das jüngste Team im Turnier, der "FC Entenclub", sie verwiesen mit Ihrer starken Leistung um den 5ten Platz den "SV Laussa" auf Rang 6, die Mannschaft "Buchclub Thomas Brezina" mussten sich mit den letzten Platz arrangieren; eine Revanche im nächsten Jahr dürfte heute schon das erklärte Ziel fürs kommende Jahr sein.

 

Als Torschützenkönig konnte sich der externe (jedoch mit Laussinger Wurzeln) Legionär Schmid "Bert" vor Gröbl Hansi in einem sehr spannenden Elfmeterentscheid durchsetzen.

 

Gepfiffen wurde das Spiel von unserem jahrelangen Unterstützer Kurt Sperrer sowie abwechselnd von Harald Kaltenberger und Robert Aschenberger.

 

Organisatorisch waren Joe Merkinger, Josef Gsöllpointner, Peter Baumgartner, Manfred Tränkle, Harald, Christoph, Andreas und Jürgen Pranzl verantwortlich.  Für das leibliche Wohl sorgten dankenswerterweise Karl Maderthaner & Erwin Gollner. 

 

Ein Dank gilt auch Andreas und Burgi Baumgartner, welche wieder den Strom, den Platz für Zelte, Babylon etc., das Wasser zum Abkühlen, die vorgekühlten Getränke usw. zur Verfügung stellten.

 

Wir gratulieren den Gewinnern und allen die teilgenommen haben und freuen uns bereits auf zahlreiche Teilnahme bei der ORTSMEISTERSCHAFT 2016 in Laussa!

 

der SV Laussa, 6. Juli, 2015

 


Ankündigung: Fußball-Ortsmeisterschaft 2015


Saisonabschlussfeier der Sektion Tischtennis

Am Samstag, 13. Juni 2015 findet der traditionelle Meisterschaftsabschluss mit einer Wanderung zum Gasthaus Petermühle statt. Abmarsch: 13 Uhr am Kirchenplatz Laussa!